Der Elferrat

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 


 

Der Elferrat – das ist doch klar,
der schafft und wirkt das ganze Jahr.
Schwarz-Gold Baudobriga hält er in Schwung
und bleibt selbst dadurch jung.
Er organisiert, berät und macht,
dass man bei den Sitzungen gerne lacht,
er ist sich selber nicht zu schad,
zu singen, zu tanzen und ist stets parat.
Wenn irgendwer ihn einmal braucht,
schaffen sie bis der Kopf dann raucht,
für den Nachtumzug, den Saal sie schmücken,
am Bühnenbild, beim Stühle rücken.
Sie helfen überall gern aus,
und ein dann so bestelltes Haus,
das sicher jeder kennt,
sich dann Schwarz-Gold Baudobriga nennt.

Der Elferrat wurde mit Gründung der Gesellschaft ins Leben gerufen und mittlerweile sind ehemalige Stadtsoldaten, Stippeföttchen oder die Söhne und Schwiegersöhne von Elferratsmitgliedern der Gründerzeit aktiv. Jung, dynamisch, spritzig,
aktiv und ideenreich sind die Attribute, die ihn auszeichnen. Denn wer glaubt, sein Dasein erschöpfe sich im Kamelle werfen oder mit mehr oder weniger fröhlichem Gesicht auf der Bühne zu sitzen, der ist völlig falsch informiert.

Es sind allein die Mitglieder des Elferrates, die in jedem Jahr den Nachtumzug organisieren. Sie sind verantwortlich für die zahlreichen behördlichen Genehmigungen, für das Engagement der Musikkapellen, für die Beschaffung des Wurfmaterials.
Wenn die Sitzungen jedes Jahr scheinbar „problemlos“ über die Bühne gehen, so ist dies ebenfalls ein Verdienst des Elferrates. Bei ihm laufen alle Aktivitäten der Büttenredner, Gesangs- und Tanzgruppen zusammen um ein unterhaltsames
Programm aufzustellen. In enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand kümmert sich der Elferrat um das Motto der Session, die entsprechende Bühnendekoration, technische Voraussetzungen und den Kartenvorverkauf.

Folgende Herren gehören dem Elferrat an:

Rolf Bach, Joachim Brockamp, Hans-Dieter Grünninger, Friedhelm Hassbach, Alexander Heuser, Klaus Jablonski, Philipp Kunz, Hans-Otto May, Walter Perll, Freddie De Jong, Jochem Schmalkoke, Philipp Schug, Matthias Schwarz, Günther
Seckler, Joachim Spitzley, Bernd Stahl, Raphael Stenzhorn, Alfred Strödicke, Markus Back, Stefan Nick

Interessierte wenden sich bitte an den Sitzungspräsidenten:

Markus Bach

Alte Heerstraße 5a

56329 St.Goar-Fellen

Tel. 0151 28885275

E-Mail: 
bachfellen@gmx.de